• 30 Tage Rückgabe
  • Kostenloser Versand
  • 3 Jahre Garantie
Optiker Beratung
037204 / 8 98 88

Brillenlexikon

S, T, U

S

Sehstärke

Als Sehstärke wird der Wert (in + oder - angegeben) bezeichnet, der für die Korrektur einer Sehschwäche in Ferne oder Nähe benötigt wird. Andere Bezeichnungen für Sehstärke sind u. a. Werte, Glaswerte, Brillenglaswerte, Korrektionswerte, Stärken, Glasstärken oder Brillenglasstärken.

Sphäre (sph/Sph)

Ein Brillenglaswert, der in alle Richtungen gleich ist, nennt man Sphäre. Ein Brillenglas mit nur einem Wert ist ein sphärisches Glas und wird in Dioptrien (dpt) angegeben.(siehe sphärische Fehlsichtigkeiten).

Sphärische Fehlsichtigkeiten

Vereinfacht kann man sich hierzu das Auge als eine Kugel vorstellen. Es hat in allen Richtungen (Meridianen) die gleiche Brechkraft. Das Bild entsteht entweder vor (kurzsichtig) oder hinter (weitsichtig) der Netzhaut. Brillengläser für diese Korrektur haben immer nur einen Wert. Zum Beispiel bei einem Menschen der kurzsichtig ist könnte ein Brillenglas lauten - 1,25 Dioptrien. Das Minus oder Plus zeigt an, ob derjenige kurz (-) oder weitsichtig (+) ist. Die Dioptrien zeigen an, um wie viel diese Fehlsichtigkeit korrigiert werden muss. Siehe auch Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit.